Pool Shooters Berlin e.V.

Der Billardverein in Berlin Weißensee.

Aktuelles...


29.11.2021

Aktuelle Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie:

Schutz- und Hygienekonzept des Vereins

auf Basis der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats vom 23.11.2021

Folgenden Regelungen sind bei Nutzung des Vereinsheims einzuhalten:

  • Es dürfen sich max. 20 Personen im Vereinsheim aufhalten.

  • Der Aufenthalt im Vereinsheim erfolgt unter der 2G-Regelung. Folgenden Personen ist der Zugang eröffnet:

    • Geimpften Personen, die mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19 geimpft sind und deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt,

    • Geimpften Personen, denen in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union ein Impfzertifikat für einen verabreichten COVID-19-Impfstoff ausgestellt wurde, der einem der in Artikel 5 Absatz 5 der Verordnung (EU) 2021/953 genannten COVID-19-Impfstoffe entspricht, und auf Antrag durch die zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland ein Impfzertifikat ausgestellt wurde, nachdem sie diesen alle erforderlichen Informationen, einschließlich eines zuverlässigen Impfnachweises, übermittelt haben,

    • Genesenen Personen, die ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können und die mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben und deren letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt, sowie

    • Genesenen Personen, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen können.

ausgenommen sind:

  • Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben; diese müssen negativ getestet sein.

  • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können; diese müssen negativ getestet sein und die Impfunfähigkeit mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen.

  • Die anwesenden Personen kontrollieren gegenseitig die Einhaltung der 2G-Regelung.

  • Ein Mindestabstand von 1,5m ist zwingend vorgeschrieben, in jeder Situation einzuhalten.

  • Eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung muss dann getragen werden, wenn man sich nicht unmittelbar zum Spiel am Tisch aufhält.

  • Jeder Aufenthalt im Vereinsheim ist auf den ausgelegten Listen zu dokumentieren.

  • Nach dem Betreten des Vereinsheims und regelmäßig auch zwischen den Spielen sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren. Ein Spender mit Handdesinfektionsmittel ist vorhanden. Die ausgehängten Informationsblätter geben entsprechende Hinweise und Vorgaben.

  • Vor und nach dem Spielen sind die Banden, Kugeln und die Hilfsqueues mit dem bereitgestellten Flächendesinfektionsmittel zu reinigen.

  • Es ist auf eine ausreichende, möglichst ständige Lüftung durch Öffnen der Fenster zu achten.

  • Es dürfen sich nur Personen ohne Anzeichen einer Erkältung oder anderer Krankheitssymptome im Vereinsheim aufhalten.

  • Falls ein Mitglied oder eine ihm nahestehende Kontaktperson an Covid-19 erkrankt oder positiv auf das Virus getestet wird, ist ein Mitglied des Vorstands unverzüglich hierüber zu informieren.

  1. Es stehen 4 Tische und 6 Zusatzplätze für eine Reservierung zur Verfügung.

  2. Reserviert werden kann jeweils ein Tisch oder Zusatzplatz für eine Dauer von 2h bis 4h.

  3. Es sind pro Mitglied maximal 2 Reservierungen pro Tag und 6 Reservierungen in der Zukunft möglich.

  4. Es besteht keine Reservierungspflicht.

  5. Bestehende Reservierungen sollten respektiert werden, begründen aber keinen absoluten Anspruch auf die Nutzung des Tisches.

  6. Tisch 1 ist der Tisch an der Küche, dann wird in der Reihenfolge weitergezählt.